Gebete aus dem Herzen

Inspirationen empfangen und Veränderung in dein Leben einladen

Best.Nr.: B-03947

Von Pfaff, Jürgen

Hans-Nietsch-Verlag, 120 Seiten, gebunden

ISBN: 978-3-86264-520-6

12,00 €

Preis inkl. MwSt.

Mit Engeln Kontakt aufnehmen und Unterstützung aus der geistigen Welt bekommen:
30 persönliche Gebete für alle Lebenslagen

Rituelle Hinwendungen zu einem transzendenten Wesen, in denen eine Bitte, ein Wunsch oder ein Dank formuliert wird, spielen seit Jahrtausenden eine zentrale Rolle in der Glaubenspraxis vieler Menschen. In Gebete aus dem Herzen be-schreibt Jürgen Pfaff seine tiefgreifenden Erfahrungen damit und begleitet dich auf deinem persönlichen Weg zum freien Beten – fernab aller Dogmen. Er
• legt die theoretischen Grundlagen des Gebetes dar: Was Gebete sind, wie sie wirken, an wen sie gerichtet werden ...;
• führt an das individuelle, kreative Beten heran, das völlig frei ist von Glaubenszwängen und allein durch die eigene „Herzensöffnung“ wirkt, und
• bietet Gebete zur Heilung, für mehr Achtsamkeit, für unsere Kinder, für die Partnerschaft u. v. m. an und Gebete zu den Engeln, die entweder einfach übernommen oder nach in- dividuellen Bedürfnissen abgewandelt werden können.
• Vom Autor gemalte und energetisierte Bilder geben den Gebeten zusätzlich Kraft.

Cover Feindaten download

Gebete aus dem Herzen, 1 MB

Dateien

Leseprobe: Gebete aus dem Herzen

Über den Autor:

Pfaff, JürgenJürgen Pfaff wurde 1960 geboren und beschäftigt sich seit fast 20 Jahren mit feinstofflichen Energien, Engeln und Naturwesen. Er hält Vorträge, gibt Workshops und Seminare zu den verschiedensten ganzheit­lichen Themen. Doch Engel und Naturwesen haben es ihm, neben der Wirkungsweise von Farben, besonders angetan und es ist ihm ein Herzenswunsch, Menschen näher an diese Wesenheiten und deren Möglichkeiten he­ranzuführen. Seine bisherigen Meditations-CDs und Bücher sind bei „Windpferd“ erschienen.
Veranstaltungstermine finden Sie unter www.j-pfaff.npage.de



Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Schreiben Sie die erste!